White and Yellow und W&Y Combo's:

 

Bei den W&Y's handelt es sich um einen Co-dominanten Morph welcher zum ersten mal 1996 bei einem Züchter in Russland auftrat. Bisher ist dieser Morph noch nicht sehr stark verbreitet. Er besitzt eine Menge an Potenzial da er den Enigmas ähnelt ohne aber die neurologischen Disfunktionen dieser Tiere aufzuweisen.

 

Da leider viele Tiere als White & Yellow's deklariert werden aber keine sind, legen wir großen Wert auf "reine" Zuchttiere. Alle unsere W&Y's stammen von den Urtieren von Sergey & Raisa Prohorchik ab.

 

Eines unserer Zuchtziele liegt bei schönen Farbintensiven White and Yellows. Allerdings legen wir auch großen Wert absolut faszinierende W&Y Tremper Albinos zu züchten:

 


 

 

 

 

 

 

Raining Red Stripes / Firewater:


Die Raining Red Stripes wurden Anfang 2005 von Jeremy Letkey gezüchtet. Es handelt sich um eine Kombination aus Rainwater Albinos und Red Stripes.

Bei den Firewater's handelt es sich streng genommen um Tangerine Rainwater Albinos. Gezüchtet wurden diese Tiere erstmals im Jahre 2006 von Dan Lubinsky (Hot Geckos Inc.) Sie bestechen durch herausragende intensive Farben.

Die Firewater zählen für uns mit zu den schönsten Tieren und wir freuen uns dieses Projekt weiter zu unterstützen.


 
                                                                                                           

 

Marble Eyes:

 

Bei den Marble Eyes handelt es sich um eine der "neusten" Morphe überhaupt. Bei dem "Marble Eye" Gen handelt es sich um ein rezessives Gen, welches den Tieren absolut unglaublich marmorierte Augen verleiht.

 

Marble (zu deutsch: marmoriert)

 

Es entsteht ein 3D Effekt in den Augen der Tiere, der sich nur schwer in Worte fassen lässt. Zunächst ging man davon aus, das dieser Effekt das Einzige wäre was diese Tiere ausmacht.

 

Nach nun einigen Generationen lässt sich sagen, das aus Marble Eye Verpaarungen einige der "ungewöhnlichsten" Geckos bisher geschlüpft sind!

 

Dieses Thema bleibt sehr spannend und die Zucht der Marble Eyes steckt noch in den Kinderschuhen...

 

 

 

JBR Glows (Aptoglow, Raptoglow):

 

JBR Glows stammen aus Frankreich. Es handelt sich um eine Selektionszucht von Jeremie einem passionierten französischen Züchter. Streng genommen sind JBR Glows stark gefärbte SHTCTB Tremper Albinos.

 

Allerdings ist die Pigmentierung dieser Tiere einfach unglaublich. Wer sich live von Jeremies Tieren überzeugt hat wird Sie lieben.

 

2010 gelang Jeremie dann ein weiterer Durchbruch mit seiner Glow-Linie. Es schlüpften die ersten High Red Glows.

 

Diese Tiere toppen alles bisher dagewesene! Bisher gibt es nur sehr sehr wenige Züchter in Europa die diese wunderschönen Tiere Ihr eigen nennen dürfen.

 

 

 

more pictures coming soon....